Unsere Partner:
Undercover
velocity
Buchhandlung Graff
Spot Up Medien
  • Home


Radio Okerwelle: Funkhaus im Technologiepark


Radio Okerwelle sendet aus der Gründervilla

Aufgrund von erforderlichen Brandschutzmaßnahmen im Hause der Brunsviga in der Karlstraße 35 in Braunschweig sendet Radio Okerwelle seit dem 22. Juni übergangsweise aus der Gründervilla am Rebenring 33.

Das ist auf dem Gelände der Braunschweig Zukunft GmbH, direkt neben dem Rebenpark. Nach Abschluss der Baumaßnahmen wird Radio Okerwelle wieder in das Kultur- und Komminikatioszentrum in der Karlstraße 35 zurückkehren.

Bis dahin begüßen wir alle Besucher und Studiogäste im neuen Funkhaus und machen wie gewohnt ein engagiertes und informatives Radioprogramm für die Region Braunschweig.

Radio Okerwelle – Ihr Bürgerradio

Navigationshinweis: Einfahrt über Rebenring gesperrt!

[Mit dem Auto zur Zeit nur erreichbar über die Hofeinfahrt BÜLTENWEG 23a - Durchfahrt bis zur Gründervilla - Rebenring 33]

Nach oben


Radio Okerwelle: Konzerttipp


"Weltklassik am Klavier - Wien und seine Walzer!"

Lucia Borac spielt Werke von W.A. Mozart, Franz Schubert, Franz List, Leopold Gogowsky, Fritz Kreisler und Johann Strauss

WIEN und WALZER - zwei unzertrennliche Worte, die eine ganze Welt verzaubert und beschwingt haben. Der Faszination des Wiener Walzers konnten viele große Komponisten wie Strauss, Kreisler, Rachmaninow, Dohnány oder Godowski nicht widerstehen. Sie schufen wahre Meisterwerke des Genres.

Wien war aber auch lange das Zentrum der Musik und Kunst. In Wien lebte Wolfgang Amadeus Mozart, der seine ganz großen Opern und die meisten seiner Klavierkonzerte dort komponierte. Auch in Wien lebte und komponierte der große Franz Schubert, der über 600 Gedichte vertonte und damit einen hinreißenden und überwältigenden Schatz des Liedgesangs hinterließ. Franz Liszt hegte für Franz Schubert eine ganz besondere, eine liebevolle Verehrung. Besonders die außerordentliche Schönheit seiner Lieder beeindruckte Liszt enorm. Mit seinen Transkriptionen der Schubert-Lieder setzte Liszt völlig neue künstlerische Maßstäbe.

LUIZA BORAC
Wenn das keine Lorbeeren sind: laut der englischen Zeitschrift Gramophone ist "Luiza Boracs einziger Rivale Dinu Lipatti". Auch Joachim Kaiser spricht in der Süddeutschen Zeitung von einer Virtuosin von "erstaunlicher Brillanz“ - einer poetischen Künstlerin.

Sonntag, den 25.02.2018 um 17 Uhr im Steigenberger Parkhotel Braunschweig

Weitere Infos zum Programm und Reservierung finden Sie hier.

Sonntag, den 18.03.2018 um 17:00 Uhr im Steigenberger Parkhotel Braunschweig - SLAWOMIR SARANOK - Lieder ohne Worte und die Sturmsonate!

Nach oben


Livestream

Unterstützt vom Autohaus Holzberg

 Windows Mediaplayer

 Winamp .pls / .m3u

 Realplayer

 QuickTime

Dan Billu / Speech Bubbles

Nach oben

Tagestipps 25.02.

Frühstückswelle (9-12 Uhr) - Andreas Last mit Musik für Erwachsene und die, die es einmal werden wollen, neuen "Tonträgern" und "Tonträgerinnen" und Musik u. a. von Darlingside, Durand Jones & The Indications, Jonathan Wilson, Caroline Says, Grant-Lee Phillips, LeRoy Hutson und The Men.

***

Pandora Spezial (12 Uhr) - Kurt Volland und Uwe Flake blicken im 2. Teil auf weitere Highlights des 15. Satirefestes in der Brunsviga. [mehr]

***

Lesezeit (13 Uhr) - Dietrich Braumgarten stellt den Roman "Blutrosen" von Monika Feth vor. [mehr]

***

Jazztangente (14 Uhr) mit Gerd Brand und Musik u.a. von Martin Kälberer, Kenny Barron, Cécile McLorin Salvant, Jacky Terrasson.

***

World-Beat (15 Uhr) u.a. mit Nishtiman, La Mambanegra, Dona Onete, Sutari – präsentiert von Gaby Reif.

***

Blickpunkt Glaube (16 Uhr) - "Auf die Wunder fertig los...werde auch du zum Wunder Entdecker" heißt die Ausstellung mit biblischen Erzählfiguren in der St. Thomaskirche in Heidberg. [mehr]

Nach oben


... weitere interessante Sendungen im Wochenprogramm von Radio Okerwelle finden Sie hier.


Okerwelle 104,6  ~  Tel. (0531) 2 44 41-0  ~  Fax (0531) 2 44 41-99  ~  E-Mail radio@bitte-entfernen.okerwelle.de