Unsere Partner:
velocity
Undercover
Reiseland Braunschweig
Buchhandlung Graff

Dabei nach Drei - das Magazin am Nachmittag … 

… ist eine Sendung der Seniorenredaktion von Radio Okerwelle!

Wie es sich für ein Magazin gehört, ist die Themenpalette breitgefächert. Von Reiseberichten, Buch- und Filmbesprechungen, Interviews mit interessanten Menschen oder politischen Themen bis hin zu Tipps, wie sie die Hürden des Alltags nehmen können, finden unsere Hörerinnen und Hörer alles, was uns in der Region bewegt (Programmvorschau).

Den Musikstilen sind keine Grenzen gesetzt. So sind Schlager und Opern, Sinfonien und Chansons zu hören, es wird gewalzt, gerockt und gejazzt und Spannendes über die Protagonisten der Musik berichtet - Montag bis Donnerstag, direkt nach den 15.00 Uhr-Nachrichten.

Kontakt: senioren@bitte-entfernen.okerwelle.de


Di - 20. Februar - 15 Uhr - Dabei nach Drei

Wer erinnert sich heute noch an den Bergen-Belsen-Prozess ganz in unserer Nähe? 1945 war ihm die Aufmerksamkeit der Medien gewiss - auch der internationalen (Bild).

In den Jahren danach haben die Nürnberger Prozesse und die Auschwitz-Prozesse in den 1960er Jahren in Frankfurt die Erinnerung an diesen ersten Kriegsverbrecherprozess überlagert. Dabei wollten die Briten mit dem Prozess in Bergen-Belsen gerade auch der deutschen Bevölkerung in der unmittelbaren Nachkriegszeit ein Beispiel für Rechtsstaatlichkeit jenseits von Siegerjustiz geben.

Fragen zur Sendung und Kontakt: senioren@bitte-entfernen.okerwelle.de

Dabei nach Drei - Mo. bis Do. - 15 Uhr.

Nach oben


Mo - 12. Februar - 15 Uhr - Dabei nach Drei

Redensarten und Redewendungen sind unverzichtbarer Bestandteil unserer Sprache. Menschen aller Bildungsstufen bedienen sich ihrer. Redewendungen bringen eine Sache auf den Punkt und ersparen umständliche und wortreiche Umschreibungen. Jeder Muttersprachler weiß, was damit gemeint ist. Aber wo kommen sie eigentlich her?

Redewendungen entstehen nicht aus dem Nichts. Für unsere Vorfahren war das, was wir nur noch im übertragenen Sinne verwenden, die Wirklichkeit und alltägliches Erleben. In der Sendung „Sprichwörtliches“ geht es heute um die Fragen, warum uns die Zeit davon laufen kann, wir ungern eine Katze im Sack kaufen (Bild) und alles unmoralische Treiben dieser Welt in den Städten Sodom und Gomorrha verorten. Was hat ein Frosch in unserem Hals zu suchen und könnten Bluejeans etwas mit blümerant zu tun haben? Fragen über Fragen, denen in der Sendung auf den Grund gegangen werden soll.

Nach oben


Do - 8. Februar - 15 Uhr - Dabei nach Drei

Im Interview mit der Seniorenredaktion von Radio Okerwelle stellt sich der jüngste Abgeordnete im neu gewählten Niedersächsischen Landtag vor – Philipp Raulfs von der SPD (Foto: v.l.n.r.: Andreas Petri (Radio Okerwelle), Philipp Raulfs). Mit 26 Jahren ist er der Jüngste, die Jüngste stellt die Partei Grüne/Bündnis 90.

Philipp Raulfs stellt seinen Weg zum Abgeordneten vor, berichtet von seinen Stationen Realschule, Berufsausbildung, Abitur, Studium.

Wie hat er den Wahlkreis Gifhorn-Süd erobert, wie sieht die typische Arbeitswoche eines Abgeordneten aus, welche Aufgaben hat ein Abgeordneter des Landtages ? All dies erzählt Philipp Raulfs in einem lebendigen Interview.

Fragen zur Sendung und Kontakt: senioren@bitte-entfernen.okerwelle.de

Nach oben


Mi - 7. Februar - 15 Uhr - Dabei nach Drei

In der Folgesendung der Reihe „Dinge, die die Welt nicht braucht“ geht es im Bereich Schöner Wohnen um die Frage, ob man unnötige Dinge wie beispielsweise Hussen braucht, die nur dazu da sind, Dinge, die man braucht, zu verstecken. Und brauchen wir wirklich ein kristallscharfes Fernsehbild, um jede Pore der Nachrichtensprecher in Echtzeit bewundern zu können?

Auch ein innovativer Windeleimer mit einer Kapazität von 180 gebrauchten Windeln sorgt für Irritation. Nicht zu vergessen die unvorhersehbaren Fallen, die silver-headed Surfer (Foto) bei ihrem Einstieg ins Internet zu erwarten haben. Last but not least kommen auch die persönlichen Assistenzsyteme auf den Prüfstand, die als Software den Haushalt und das Leben ihrer Nutzer perfekt organisieren.

Fragen zur Sendung und Kontakt: senioren@bitte-entfernen.okerwelle.de

Nach oben


Mo - 05. Februar - 15 Uhr - Dabei nach Drei

Freiwilligenagentur Braunschweig beteiligt sich am Bundesprogramm „Menschen stärken Menschen“ mit Ankommenspatenschaften

Im Rahmen des neuen Bundesprogramms „Menschen stärken Menschen“, in dem deutschlandweit rund 25.000 Patenschaften initiiert werden sollen, will die Bundesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen e.V. (bagfa) mit einem Modellprojekt „Ankommen, Begegnen und Begleiten (Ver-) Bindungen von Einheimischen und Neuzugewanderten schaffen“ und 3.000 Patenschaften stiften.

Dafür hat sie bundesweit Freiwilligenagenturen als Mitstreiter gewonnen. Mit dabei auch die Freiwilligenagentur Braunschweig, die mit der Gewinnung von 150 Paten zu diesem Ziel beitragen möchte.

 

Ziel des vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend initiierten Programms „Menschen für Menschen“ ist es, Patenschaften zwischen zugewanderten Menschen und hier lebenden Menschen zu fördern und zu unterstützen.


Do - 1. Februar - 15 Uhr - Dabei nach Drei

Mitglieder der Seniorenredaktion erzählen humorvolle Geschichten mitten aus dem Leben. Alle selbst erlebt und nichts gefaked oder erfunden.

Es müssen nicht immer besondere Anlässe sein, zu denen besondere Geschichten erlebt werden. Geschichten passieren oft im ganz normalen Alltag und genau dann, wenn niemand damit rechnet. So kann ein handelsübliches Vögelhäuschen zum Schauplatz eines Tierdramas werden. Eine Katzenfreundin kann kurz vor Weihnachten lernen, an Wunder zu glauben und auch daran, dass kein Haustierhalter selbst die Entscheidung für oder gegen ein Haustier trifft. Auch auf Reisen lässt sich viel Erzählenswertes erleben. Dazu muss man nicht unbedingt gleich über den Äquator. Schon ein Urlaub in Griechenland kann so gut wie vor der Haustür liegen und manchmal reichen sogar schon wenige Kilometer mit der Deutschen Bahn.

Freuen Sie sich auf unsere wirklich wahren Geschichten mitten aus dem Leben (Wdh. vom 23. Jan.). Fragen zur Sendung und Kontakt: senioren@bitte-entfernen.okerwelle.de

Dabei nach Drei: Mo. bis Do. - 15 Uhr.

Nach oben


Livestream

Unterstützt vom Autohaus Holzberg

 Windows Mediaplayer

 Winamp .pls / .m3u

 Realplayer

 QuickTime

Tagestipps 26.02.

In Region aktuell (7-9/17-19 Uhr) u.a.: Neues vom Löwentor: Dauerbrenner-Thema Hertie-Areal in Wolfenbüttel / Licht an: Erste Details zum Braunschweiger Nachtlauf 2018 / Und: Kompakte Nachlese – das Sport-Wochenende in der Region.

***

Blickpunkt Glaube (9 Uhr) - "Auf die Wunder fertig los...werde auch du zum Wunder Entdecker" heißt die Ausstellung mit biblischen Erzählfiguren in der St. Thomaskirche in Heidberg. (Wdh. von So.)

***

Pandora Spezial (10 Uhr) - Kurt Volland und Uwe Flake blicken im 2. Teil auf weitere Highlights des 15. Satirefestes in der Brunsviga. (Wdh. von So.)

***

Dabei nach Drei (15 Uhr) - "Die Polizei rät: der Enkeltrick". Auskunft gibt Herr Voiß von der Polizeilichen Beratungsstelle der Polizeiinspektion Braunschweig. Er schildert, wie die Täter vorgehen und gibt wertvolle Hinweise zur Prävention.

***

Stargazer (23 Uhr) - Der exklusive Rock- und Popladen mit Florian Damm und Musik u.a. von: Courtney Barnett, Tuys, Frequency Drift und I'm With Her.

Nach oben


... weitere interessante Sendungen im Wochenprogramm von Radio Okerwelle finden Sie hier.


Okerwelle 104,6  ~  Tel. (0531) 2 44 41-0  ~  Fax (0531) 2 44 41-99  ~  E-Mail radio@bitte-entfernen.okerwelle.de