Unsere Partner:
Spot Up Medien
velocity
Undercover
Buchhandlung Graff

Filmtipp der Woche: „3 Tage in Quiberon“

Sie müssen "Steuerelemente" zulassen
damit der Player geladen werden kann.
Sollte der dennoch nicht angezeigt werden,
fehlt dem Browser wahrscheinlich
das " Shockwave Plugin".
Laden Sie es hier herunter.

Sie war eine der besten und erfolgreichsten Schauspielerinnen Deutschlands und Europas – und sie fasziniert bis heute: Romy Schneider. Regisseurin Emily Atef hat dieser Ausnahmekünstlerin jetzt ein Denkmal gesetzt. Ihr Film „3 Tage in Quiberon“ läuft ab Donnerstag (12. April) im Universum Filmtheater Braunschweig. Ein Filmtipp von Sylvia Scholz.


Filmtipp der Woche: „Transit“

Sie müssen "Steuerelemente" zulassen
damit der Player geladen werden kann.
Sollte der dennoch nicht angezeigt werden,
fehlt dem Browser wahrscheinlich
das " Shockwave Plugin".
Laden Sie es hier herunter.

Die deutschen Truppen stehen vor Paris. Georg, ein deutscher Flüchtling, entkommt im letzten Moment nach Marseille. Doch auch diese Stadt ist nur eine Übergangsstation. Denn bleiben darf nur, wer beweisen kann, dass er auch wieder plant zu gehen. Kein Problem für Georg – eigentlich, denn er hat die Zusicherung eines Visums für Mexiko dabei, das Schriftstück eines verstorbenen Schriftstellers. Der Film „Transit“ basiert auf dem gleichnamigen Roman von Anna Seghers aus dem Jahr 1942. Er läuft ab Donnerstag (5.4.) im Universum Filmtheater Braunschweig. Ein Filmtipp von Sylvia Scholz.


Filmtipp der Woche: „I, Tonya“

Sie müssen "Steuerelemente" zulassen
damit der Player geladen werden kann.
Sollte der dennoch nicht angezeigt werden,
fehlt dem Browser wahrscheinlich
das " Shockwave Plugin".
Laden Sie es hier herunter.

1991 gewann Tonya Harding die US-amerikanische Meisterschaft im Einkunstlauf. Nur drei Jahre später stand sie im Mittelpunkt des größten Skandals der Sportgeschichte: Kurz vor den Olympischen Spielen 1994 wurde ihre Konkurrentin Nancy Kerrigan mit einer Eisenstange an der Kniescheibe verletzt. Zum Wettkampf wieder genesen, treffen jetzt beide aufeinander. „I, Tonya“ läuft ab 22. März im Universum Filmtheater Braunschweig. Ein Filmtipp von Sylvia Scholz.


Filmtipp der Woche: „The Florida Project“

Sie müssen "Steuerelemente" zulassen
damit der Player geladen werden kann.
Sollte der dennoch nicht angezeigt werden,
fehlt dem Browser wahrscheinlich
das " Shockwave Plugin".
Laden Sie es hier herunter.

Moonee ist erst 6 Jahre alt, hat aber bereits ein höllisches Temperament. Sie lebt mit ihrer jungen Mutter Halley, die auf mehr oder weniger legale Weise ums tägliche Einkommen kämpft, in einem abgewirtschafteten Motel. Ungeachtet ihrer schwierigen Wohnsituation erklären Moonee und ihre Freunde die Welt um sich herum zu einem großen Abenteuerspielplatz. Hausmeister Bobby hat immer ein wachsames Auge auf die Kinder. Doch eines Tages ist Moonees Märchenwelt plötzlich in Gefahr.... „The Florida Project“ läuft ab 15. März im Universum Filmtheater Braunschweig. Ein Filmtipp von Sylvia Scholz.


Filmtipp der Woche: „Arthur und Claire“

Sie müssen "Steuerelemente" zulassen
damit der Player geladen werden kann.
Sollte der dennoch nicht angezeigt werden,
fehlt dem Browser wahrscheinlich
das " Shockwave Plugin".
Laden Sie es hier herunter.

Zwei Lebensmüde, aus denen eine unerwartete Schicksalsgemeinschaft wird: In einem Hotel in Amsterdam möchte Arthur seinen letzten ruhigen Abend genießen, aber Claire im Nebenzimmer hat eine völlig andere Vorstellung von ihrem letzten Abend. Sie beschließen, gemeinsam durch die Nacht zu ziehen, und innerhalb weniger Stunden lernen sie nicht nur einander, sondern auch sich selbst neu kennen. Die scharfzüngige und intelligente Tragikomödie „Arthur und Claire“ läuft ab 8. März im Universum Filmtheater Braunschweig. Ein Filmtipp von Sylvia Scholz.

Nach oben


Filmtipp der Woche: „Das schweigende Klassenzimmer“

Sie müssen "Steuerelemente" zulassen
damit der Player geladen werden kann.
Sollte der dennoch nicht angezeigt werden,
fehlt dem Browser wahrscheinlich
das " Shockwave Plugin".
Laden Sie es hier herunter.

1956 in der DDR: Eine Abiturklasse wird fast komplett zum Staatsfeind erklärt, weil die Schüler eine Schweigeminute abhalten – aus Solidarität mit den Opfern des Volksaufstandes in Ungarn. Daraus erwächst ein politischer Skandal, der das Leben von 16 Schülern und ihren Familien für immer verändert. „Das schweigende Klassenzimmer“ läuft ab Donnerstag (1. März) im C1 Cinema Braunschweig. Ein Filmtipp von Sylvia Scholz.


Filmtipp der Woche: „Die Verlegerin“

Sie müssen "Steuerelemente" zulassen
damit der Player geladen werden kann.
Sollte der dennoch nicht angezeigt werden,
fehlt dem Browser wahrscheinlich
das " Shockwave Plugin".
Laden Sie es hier herunter.

Noch vor Watergate deckte die „Washington Post“ einen anderen Skandal auf: Die „Pentagon Papers“ enthüllten, dass gleich vier US-Präsidenten jahrelang die Öffentlichkeit belogen hatten. Die Verlegerin Kay Graham war seinerzeit maßgeblich an der Veröffentlichung des Skandals beteiligt. Sie ist die zentrale Figur im neuen Film von Steven Spielberg (ab 22.2. im Universum und C1 Cinema Braunschweig). „Die Verlegerin“ beleuchtet Ereignisse im Jahr 1971, die in unserer Fake-News-Gegenwart mit Donald Trump & Co wieder hoch aktuell sind... Ein Filmtipp von Sylvia Scholz.


Filmtipp der Woche: Shape Of Water – Das Flüstern des Wassers

Sie müssen "Steuerelemente" zulassen
damit der Player geladen werden kann.
Sollte der dennoch nicht angezeigt werden,
fehlt dem Browser wahrscheinlich
das " Shockwave Plugin".
Laden Sie es hier herunter.

Elisa spricht nicht mehr. Ein traumatisches Ereignis in ihrer Kindheit ließ sie verstummen. Sie arbeitet als Putzkraft in einem Geheimlabor der amerikanischen Regierung, in dem schreckliche Experimente durchgeführt werden. Als sie in einem Tank ein Amphibienwesen entdeckt und sich zwischen beiden eine zarte Bindung entwickelt, wächst Elisa über sich hinaus und beschließt, das Wesen zu befreien – was den skrupellosen Wissenschaftlern gar nicht gefällt. „Shape Of Water“ läuft ab Donnerstag (15.2.) im Universum Filmtheater Braunschweig. Ein Filmtipp von Sylvia Scholz.


Filmtipp der Woche: „Three Billboards Outside Ebbing, Missouri“

Sie müssen "Steuerelemente" zulassen
damit der Player geladen werden kann.
Sollte der dennoch nicht angezeigt werden,
fehlt dem Browser wahrscheinlich
das " Shockwave Plugin".
Laden Sie es hier herunter.

In den Vereinigten Staaten werden riesige Plakattafeln, so genannte Billboards, gern weithin sichtbar an Freeways aufgestellt. Mildred Hayes aus der Kleinstadt Ebbing in Missouri mietet drei dieser Billboards, um den unaufgeklärten Mord an ihrer Tochter anzuklagen. Sieben Monate zuvor war Angela brutal getötet worden, ein Verdächtiger ist bisher nicht ermittelt. Mildreds Zorn ist nicht zu besänftigen und treibt sie zum Äußersten. „Three Billboards Outside Ebbing, Missouri“ läuft ab 25.1. im Universum Filmtheater Braunschweig. Ein dringender Filmtipp von Sylvia Scholz.


Livestream

Unterstützt vom Autohaus Holzberg

 Windows Mediaplayer

 Winamp .pls / .m3u

 Realplayer

 QuickTime

Wendy McNeill / Hunger Made You Brave

Nach oben

Tagestipps 19.04.

In Region aktuell (7-9/17-19 Uhr) u.a.: Braunschweigische Landessparkasse zieht positive Jahresbilanz / Umstrittenes Reformprojekt: 15 Jahr Hartz IV / Und: Der Sport auf Radio Okwelle.

***

Impact (16 Uhr) - In der neuesten Episode von "Impact-das schlägt ein!" stellt Martin Laumeyer lange Songs vor. [mehr]

***

Kulturmagazin Pandora (19 Uhr) - Mit Sylvia Scholz und folgenden Themen: Festival Theaterformen; „Sehnsucht Orte“ in Galerie Hugo 45; Filmtipp „Lady Bird“; Asse-Konzerte; Gedenkstätte Deutsche Teilung – Marienborn. [mehr]

***

Die Wunschkiste (20 Uhr) - "Aufhören statt Anfangen". Zu Gast bei Wolfgang Altstädt ist die Bürgerinitiative gegen das Industriegebiet SZ/BS. [mehr]

***

Deutschstunde (21 Uhr) - Wolfram Bäse-Jöbges stellt das Hamburger Trio 'Hafennacht' vor. In der Sendung werden Titel aus den Alben „Meer Lieder“ und „Tresenkönigin“ vorgestellt. [mehr]

***

8 Plus (22 Uhr) heute mit einigen Veteranen des Progressive Rock und deren extralangen Songs: King Crimson, Gentle Giant, Van Der Graaf Generator, Spooky Tooth und Man.

***

Bluestime (23 Uhr) mit Fritz Köster und Musik von Keb’ Mo’, Matt „Guitar“ Murphy, Blues Brothers, Muddy Waters. (Wdh. von So.)

Nach oben


... weitere interessante Sendungen im Wochenprogramm von Radio Okerwelle finden Sie hier.


Okerwelle 104,6  ~  Tel. (0531) 2 44 41-0  ~  Fax (0531) 2 44 41-99  ~  E-Mail radio@bitte-entfernen.okerwelle.de