Unsere Partner:
Reiseland Braunschweig
Buchhandlung Graff
Undercover
velocity

Jahrestage Kalenderwoche 24-2018

Sie müssen "Steuerelemente" zulassen
damit der Player geladen werden kann.
Sollte der dennoch nicht angezeigt werden,
fehlt dem Browser wahrscheinlich
das " Shockwave Plugin".
Laden Sie es hier herunter.

Dass Braunschweig mehr als drei Jahrhunderte lang Garnisonsstadt war, dürfte zumindest historisch interessierten Mitmenschen bekannt sein. Aber wussten Sie, dass dieser Status noch bis in die jüngste Vergangenheit angehalten hat...? MariAnne Conradi klärt auf.


Jahrestage Kalenderwoche 23-2018

Sie müssen "Steuerelemente" zulassen
damit der Player geladen werden kann.
Sollte der dennoch nicht angezeigt werden,
fehlt dem Browser wahrscheinlich
das " Shockwave Plugin".
Laden Sie es hier herunter.

In dieser Woche muss unsere Reihe „Jahrestage“ einfach mit Fußball zu tun haben: Schließlich war am Sonntag (3.6.) das 51. Meister-Jubiläum der Braunschweiger Eintracht, und zur Zeit gibt’s ja bei den Blau-Gelben sonst wenig zu feiern. Und in wenigen Tagen beginnt die Weltmeisterschaft – leider wieder ohne Spieler aus unserer Region. Das war mal anders, und deshalb erinnert sich dieser Tage wohl so mancher Eintracht-Fan mit Wehmut an jene Zeit, als der Bundestrainer noch Helmut Schön hieß. Mehr dazu von Peter Michael Möckel.


Jahrestage Kalenderwoche 22-2018

Sie müssen "Steuerelemente" zulassen
damit der Player geladen werden kann.
Sollte der dennoch nicht angezeigt werden,
fehlt dem Browser wahrscheinlich
das " Shockwave Plugin".
Laden Sie es hier herunter.

In der Reichsverfassung von 1849 wurden vor allem die Grundrechte der Bürger gewürdigt. Wegbereiter für diesen ersten Versuch einer Demokratie waren auch Mitglieder von oppositionellen Burschenschaften in Braunschweig. Sie spielten im sogenannten Vormärz eine gewichtige Rolle. Diese Phase begann vor 186 Jahren, als prominente bürgerliche Oppositionelle in der Pfalz zu einem weithin viel beachteten Treffen zusammenkamen. Mehr dazu von MariAnne Conradi.


Jahrestage Kalenderwoche 21-2018

Sie müssen "Steuerelemente" zulassen
damit der Player geladen werden kann.
Sollte der dennoch nicht angezeigt werden,
fehlt dem Browser wahrscheinlich
das " Shockwave Plugin".
Laden Sie es hier herunter.

Erinnern Sie sich noch an das Kaiserjahr 2009? Seinerzeit feierte das offizielle Braunschweig das 800. Krönungsjubiläum Ottos des Vierten. Angesichts des erheblichen Aufwands warfen Kritiker der Stadt damals „dynastisches Gehabe“ vor. Dieser Tage ging alles ein paar Nummern kleiner ab, als erneut an Otto den Vierten erinnert wurde. Denn der Welfensproß hatte zweifellos seine Meriten, aber er war genau so sterblich wie unsereins... Mehr dazu von Verena Radkau.


Jahrestage Kalenderwoche 20-2018

Sie müssen "Steuerelemente" zulassen
damit der Player geladen werden kann.
Sollte der dennoch nicht angezeigt werden,
fehlt dem Browser wahrscheinlich
das " Shockwave Plugin".
Laden Sie es hier herunter.

In der heutigen Folge unserer Reihe „Jahrestage“ erinnern wir an eine Schauspielerin, deren Todestag sich am Samstag zum 25. Mal jährte. Sie ging schon auf die 60 zu, als sie durch eine Fernsehserie bundesweit bekannt wurde. Am Theater gehörte sie da längst zu den Großen ihrer Zunft. Dabei hatte sie in jungen Jahren eigentlich von einer etwas anderen Bühnen-Laufbahn geträumt. Peter Michael Möckel erinnert an Edda Seippel.


Jahrestage „extra“ zum 10. Mai 1933: Bücherverbrennung auf dem Braunschweiger Schlossplatz

Sie müssen "Steuerelemente" zulassen
damit der Player geladen werden kann.
Sollte der dennoch nicht angezeigt werden,
fehlt dem Browser wahrscheinlich
das " Shockwave Plugin".
Laden Sie es hier herunter.

Die Stadt Braunschweig hat dieser Tage ein Projekt mit dem Titel „Lesen verboten“ gestartet. Eine Gedenkplatte und ein Pavillion auf dem Schlossplatz erinnern an ein Ereignis, das sich am 10. Mai zum 85. Mal jährt. Dabei spielte ein großer Teil der geistigen Elite in ganz Deutschland eine unrühmliche Rolle. Braunschweig war da leider keine Ausnahme. Hören Sie dazu eine Extra-Ausgabe unserer Reihe „Jahrestage“ von und mit Peter Michael Möckel.


Jahrestage Kalenderwoche 19-2018

Sie müssen "Steuerelemente" zulassen
damit der Player geladen werden kann.
Sollte der dennoch nicht angezeigt werden,
fehlt dem Browser wahrscheinlich
das " Shockwave Plugin".
Laden Sie es hier herunter.

Im Braunschweiger Rathaus gibt es einen Raum, der kleineren Empfängen und Konferenzen vorbehalten ist. Benannt ist dieses repräsentativ ausgestattete Zimmer nach einem Baumeister, der auch für das zugehörige Gebäude verantwortlich zeichnet – und der auch sonst überall in der Stadt nachhaltige Spuren hinterlassen hat. Mehr dazu in den „Jahrestagen“ von und mit Peter Michael Möckel.


Jahrestage Kalenderwoche 18-2018

Sie müssen "Steuerelemente" zulassen
damit der Player geladen werden kann.
Sollte der dennoch nicht angezeigt werden,
fehlt dem Browser wahrscheinlich
das " Shockwave Plugin".
Laden Sie es hier herunter.

Sie waren zu jung für den Militärdienst, aber schon alt genug, um in die Fabriken geschickt zu werden und damit den 1. Weltkrieg am Laufen zu halten. Als sie ihn dann auch noch mitfinanzieren sollten, sagten Braunschweiger Jugendliche: Da machen wir nicht mehr mit. In unserer Reihe „Jahrestage“ erinnert MariAnne Conradi an eine Protestaktion, die als „Sparzwangstreik“ in die Geschichte unserer Region eingegangen ist.


Jahrestage Kalenderwoche 17-2018

Sie müssen "Steuerelemente" zulassen
damit der Player geladen werden kann.
Sollte der dennoch nicht angezeigt werden,
fehlt dem Browser wahrscheinlich
das " Shockwave Plugin".
Laden Sie es hier herunter.

Im Braunschweiger Westen gibt es eine Straße, die nach Hugo Luther benannt ist, einem Ingenieur und Geschäftsmann ausgangs des 19. Jahrhunderts. Ein bisschen ungerecht ist das schon, denn ohne die Pionierleistungen seines Vaters Gottlieb wäre Hugo Luther in der ewigen Rangliste örtlicher Wirtschaftsgrößen womöglich nur weit hinten gelandet. Eine „Gottlieb-Luther-Straße“ sucht man in der Löwenstadt dennoch vergeblich. Peter Michael Möckel hat sich mit dem Mann beschäftigt, der als „Mühlendoktor“ in die Regionalgeschichte eingegangen ist.


Jahrestage Kalenderwoche 16-2018

Sie müssen "Steuerelemente" zulassen
damit der Player geladen werden kann.
Sollte der dennoch nicht angezeigt werden,
fehlt dem Browser wahrscheinlich
das " Shockwave Plugin".
Laden Sie es hier herunter.

Vor einigen Jahren widmete das Städtische Museum Braunschweig seine Aufmerksamkeit gleich einer ganzen Familie: den Wilkes, einer Künstlerfamilie der Moderne. Deren bekanntester Sproß war zweifellos Rudolf Wilke. Weniger berühmt, aber zu Lebzeiten weitaus schillernder war seine Frau, deren Todestag sich heute zum 142. Mal jährt. MariAnne Conradi stellt die vielseitige Dame vor.


Jahrestage Kalenderwoche 15-2018

Sie müssen "Steuerelemente" zulassen
damit der Player geladen werden kann.
Sollte der dennoch nicht angezeigt werden,
fehlt dem Browser wahrscheinlich
das " Shockwave Plugin".
Laden Sie es hier herunter.

Auf dem Marktplatz von Wolfenbüttel ist er in Stein gemeißelt zu bewundern, wir verdanken ihm eine der bedeutendsten Büchersammlungen Europas, und morgen ist sein 439. Geburtstag. Sie wissen natürlich längst, von wem hier die Rede ist... Nein? Dann lüftet Peter Michael Möckel jetzt das Geheimnis...


Jahrestage Kalenderwoche 14-2018

Sie müssen "Steuerelemente" zulassen
damit der Player geladen werden kann.
Sollte der dennoch nicht angezeigt werden,
fehlt dem Browser wahrscheinlich
das " Shockwave Plugin".
Laden Sie es hier herunter.

Im Hoffmann-von-Fallersleben-Museum ist ab sofort eine komplett neu gestaltete Dauerausstellung über den Namensgeber zu sehen. Anlass für die Runderneuerung ist der 220. Geburtstag des Dichters August Heinrich Hoffmann von Fallersleben am 2. April. Aus seiner Feder stammen unter anderem das Kinderlied "Alle Vögel sind schon da" und das "Lied der Deutschen". MariAnne Conradi erinnert an den Mann, der nicht nur ein bekannter Literat war, sondern auch ein äußerst streitbarer Geist.


Jahrestage Kalenderwoche 13-2018

Sie müssen "Steuerelemente" zulassen
damit der Player geladen werden kann.
Sollte der dennoch nicht angezeigt werden,
fehlt dem Browser wahrscheinlich
das " Shockwave Plugin".
Laden Sie es hier herunter.

Ab 1775 lehnten sich die britischen Kolonien in Nordamerika gegen Großbritannien auf. Am Ende standen die Niederlage der britischen Kolonialherren und die Gründung der Vereinigten Staaten von Amerika. Da nützte es auch nichts, dass den Briten unter anderem Truppen aus dem Braunschweiger Land zu Hilfe geeilt waren. Viele Offiziersfrauen begleiteten ihre Männer damals in die neue Welt. Eine von ihnen, deren Todestag sich in dieser Woche zum 270. Mal jährt, steht im Mittelpunkt dieser „Jahrestage“-Ausgabe von und mit MariAnne Conradi.


Jahrestage Kalenderwoche 12-2018

Sie müssen "Steuerelemente" zulassen
damit der Player geladen werden kann.
Sollte der dennoch nicht angezeigt werden,
fehlt dem Browser wahrscheinlich
das " Shockwave Plugin".
Laden Sie es hier herunter.

Die heutige Ausgabe unserer Reihe „Jahrestage“ ist einem Braunschweiger Architekten gewidmet, dessen Geburtstag sich an diesem Freitag (23.3.) zum 182. Mal jährt. Verena Radkau erinnert an den Mann, der zeitlebens fast ausschließlich in seiner Heimatstadt tätig war und der Nachwelt eine Fülle bemerkenswerter Bauwerke hinterließ.


Jahrestage Kalenderwoche 11-2018

Sie müssen "Steuerelemente" zulassen
damit der Player geladen werden kann.
Sollte der dennoch nicht angezeigt werden,
fehlt dem Browser wahrscheinlich
das " Shockwave Plugin".
Laden Sie es hier herunter.

Schon kurz nach Hitlers Machtergreifung demonstrierten die Braunschweiger Nationalsozialisten erstmals ihre Gewaltbereitschaft gegenüber Juden. Rädelsführer war der ranghohe SA- und SS-Mann Friedrich Alpers, der wenig später zum Justiz- und Finanzminister aufsteigen sollte. MariAnne Conradi erinnert an jenen Tag vor 85 Jahren, an dem der Terror seinen Anfang nahm.


Jahrestage Kalenderwoche 10-2018

Sie müssen "Steuerelemente" zulassen
damit der Player geladen werden kann.
Sollte der dennoch nicht angezeigt werden,
fehlt dem Browser wahrscheinlich
das " Shockwave Plugin".
Laden Sie es hier herunter.

In dieser Woche jährt sich der Tag zum 85. Mal, an dem die Braunschweiger Parteizentrale der SPD im Magniviertel von den Nazis überfallen und verwüstet wurde. Mehr zum Thema jetzt von Verena Radkau.


Jahrestage Kalenderwoche 09-2018

Sie müssen "Steuerelemente" zulassen
damit der Player geladen werden kann.
Sollte der dennoch nicht angezeigt werden,
fehlt dem Browser wahrscheinlich
das " Shockwave Plugin".
Laden Sie es hier herunter.

In unserer wöchentlichen Reihe über die Geschichte der Region geht es heute um Volkswagen. Europas größter Autobauer hat ja sich nicht erst in der jüngeren Vergangenheit einige Skandale geleistet – Stichwort Bordell-Affäre, Stichwort „Dieselgate“. In der Rückschau werfen schon die Anfänge des Konzerns manche Frage auf, denn die treibende Kraft bei der Gründung des heutigen Weltkonzerns war Adolf Hitler. Alles begann vor 80 Jahren mit dem Bau einer Fabrik auf der grünen Wiese. Mehr zu diesem Thema jetzt von MariAnne Conradi.


Jahrestage Kalenderwoche 08-2018

Sie müssen "Steuerelemente" zulassen
damit der Player geladen werden kann.
Sollte der dennoch nicht angezeigt werden,
fehlt dem Browser wahrscheinlich
das " Shockwave Plugin".
Laden Sie es hier herunter.

Wer vom Fliegen, von Flugzeugen und Luftschiffen spricht, der muss auch von Braunschweig sprechen – immerhin befindet sich das Luftfahrt-Bundesamt in dieser Stadt. Aber wussten Sie, dass sich schon vor rund 200 Jahren ein damals sensationell anmutendes Ereignis zugetragen hat, das es ohne Braunschweig nicht gegeben hätte? Zugegeben, irgendwann wäre es auch ohne Braunschweiger Beteiligung passiert – ist es aber nicht, und davon handeln in dieser Woche unsere „Jahrestage“ von und mit MariAnne Conradi.


Jahrestage Kalenderwoche 07-2018

Sie müssen "Steuerelemente" zulassen
damit der Player geladen werden kann.
Sollte der dennoch nicht angezeigt werden,
fehlt dem Browser wahrscheinlich
das " Shockwave Plugin".
Laden Sie es hier herunter.

Es gab eine Zeit, die aus heutiger Sicht unvorstellbar ist: Im späten 19. Jahrhundert galt das Fußballspiel in ganz Deutschland und darüber hinaus als eine höchst dekadente Beschäftigung, und Fußball spielende Schüler hatten Glück, wenn sie nur einen Tadel einsteckten. Weit schlimmer erging es Lehrern, die das Treiben ihrer Zöglinge unterstützten. Manche wurden deshalb sogar mit Schimpf und Schande von der Schule gejagt. „Schuld“ daran war ein Kollege – ein junger Braunschweiger Pädagoge, der allen Widerständen trotzte. Am 12. Februar jährte sich sein Geburtstag zum 172. Mal. Peter Michael Möckel erinnert an den engagierten Lehrer.


Jahrestage Kalenderwoche 06-2018

Sie müssen "Steuerelemente" zulassen
damit der Player geladen werden kann.
Sollte der dennoch nicht angezeigt werden,
fehlt dem Browser wahrscheinlich
das " Shockwave Plugin".
Laden Sie es hier herunter.

Was für unsereins heutzutage längst selbstverständlich ist, das war zu Kaisers Zeiten noch bloßes Wunschdenken: Das freie und gleiche Wahlrecht für alle Bürger. Am 6. Februar 1910 gingen tausende Braunschweiger dafür auf die Straße. MariAnne Conradi berichtet.


Jahrestage Kalenderwoche 05-2018

Sie müssen "Steuerelemente" zulassen
damit der Player geladen werden kann.
Sollte der dennoch nicht angezeigt werden,
fehlt dem Browser wahrscheinlich
das " Shockwave Plugin".
Laden Sie es hier herunter.

Der Beruf des Geheimagenten ist keine Erfindung des 20. Jahrhunderts. Unsere historische Wochenschau beschäftigt sich heute mit einem, der es in diesem Gewerbe schon sehr viel früher weit gebracht hat – unter anderem im Dienst des Herzogs von Braunschweig. MariAnne Conradi hat sich auf seine Spur begeben.


Jahrestage Kalenderwoche 04-2018

Sie müssen "Steuerelemente" zulassen
damit der Player geladen werden kann.
Sollte der dennoch nicht angezeigt werden,
fehlt dem Browser wahrscheinlich
das " Shockwave Plugin".
Laden Sie es hier herunter.

Wenn Theaterregisseure sich mit dem Rotstift über die Texte von Dramatikern hermachen, dann ist das für die betreffenden Werke nicht immer von Vorteil. Es geht aber auch anders, wie das Beispiel eines Theaterleiters und Schriftstellers zeigt, der sich weit über seine Heimatstadt Braunschweig hinaus einen Namen machte. MariAnne Conradi hat sich mit seiner Vita beschäftigt.


Jahrestage Kalenderwoche 03-2018

Sie müssen "Steuerelemente" zulassen
damit der Player geladen werden kann.
Sollte der dennoch nicht angezeigt werden,
fehlt dem Browser wahrscheinlich
das " Shockwave Plugin".
Laden Sie es hier herunter.

Das Kinderlied "Alle Vögel sind schon da" stammt ebenso aus seiner Feder wie das "Lied der Deutschen": August Heinrich Hoffmann von Fallersleben war aber nicht nur ein bekannter Dichter seiner Zeit, sondern auch ein äußerst streitbarer Geist. Wegen seiner politischen Ansichten führte er viele Jahre lang ein Wanderleben im Exil. Denn er schwieg nicht, auch wenn er zwischenzeitlich Sprechverbot hatte. In dieser Woche jährt sich sein Todestag zum 144. Mal. MariAnne Conradi erinnert an den Mann, der sich nach seiner Heimatstadt benannt hat.


Jahrestage Kalenderwoche 02-2018

Sie müssen "Steuerelemente" zulassen
damit der Player geladen werden kann.
Sollte der dennoch nicht angezeigt werden,
fehlt dem Browser wahrscheinlich
das " Shockwave Plugin".
Laden Sie es hier herunter.

Es gibt ein Viertel im Braunschweiger Westen, in dem alle Straßen nach bekannten Frauen benannt sind, die in der Löwenstadt zu Hause waren: Hier ist zum Beispiel Nellie Friedrichs verewigt, die Vorkämpferin für die deutsch-jüdische Versöhnung, ebenso die Kaisertochter Viktoria Luise sowie die weltweit erste Ballonfahrerin Wilhelmine Reichardt. Ein weiterer Straßenname erinnert an eine engagierte Demokratin, die das politische Leben in unserer Region Mitte des 20. Jahrhunderts entscheidend mitgeprägt hat. Ihr Todestag jährt sich in dieser Woche zum 51. Mal. Mehr zum Thema jetzt von Peter Michael Möckel.


Jahrestage Kalenderwoche 01-2018

Sie müssen "Steuerelemente" zulassen
damit der Player geladen werden kann.
Sollte der dennoch nicht angezeigt werden,
fehlt dem Browser wahrscheinlich
das " Shockwave Plugin".
Laden Sie es hier herunter.

Im Herzogtum Braunschweig-Lüneburg war die Verfolgung vermeintlicher Hexen an der Tagesordnung. Selbst August der Jüngere, einer der gelehrtesten Fürsten seiner Zeit und Gründer der berühmten Bibliothek in Wolfenbüttel, war ein fanatischer Hexenjäger. In seine Regierungszeit fällt auch der Prozess gegen eine Schankwirtin und Dienstmagd aus Harxbüttel. Er endete mit ihrer Hinrichtung am 30. Dezember 1663. Verena Radkau hat sich auf Spurensuche begeben.


Livestream

Unterstützt vom Autohaus Holzberg

 Windows Mediaplayer

 Winamp .pls / .m3u

 Realplayer

 QuickTime

Joey Alexander / Eclipse

Nach oben

Tagestipps 23.06.

In Playback (13-15 Uhr) heute eine Sammlung bekannter Rock-Klassiker in ungewöhnlichen Live-Versionen – u.a. mit Man Doki Soulmates, The Rolling Stones feat. Tom Waits, Ringo Starrs "All Starr Band" und Austria 3.

***

Zwischentöne (15-17 Uhr) mit Poetry Slam (René Sydow), Kabarett (Malmsheimer) und Musik u.a. von Molly Johnson, Orchestre Mangelepa, Marianne Faithfull, Yann Tiersen.

***

Good Vibrations (17 Uhr) - Der Ball rollt weiter, wir rollen auch mit Crock'n'Roll und der zweite Folge unserer WM – Kolumne!

Nach oben


... weitere interessante Sendungen im Wochenprogramm von Radio Okerwelle finden Sie hier.


Okerwelle 104,6  ~  Tel. (0531) 2 44 41-0  ~  Fax (0531) 2 44 41-99  ~  E-Mail radio@bitte-entfernen.okerwelle.de