Unsere Partner:
Undercover
Buchhandlung Graff
Spot Up Medien
velocity

Neue Debatte um Bäume in der Jasperallee: BiBS beklagt Kurswechsel der Stadt Braunschweig

Sie müssen "Steuerelemente" zulassen
damit der Player geladen werden kann.
Sollte der dennoch nicht angezeigt werden,
fehlt dem Browser wahrscheinlich
das " Shockwave Plugin".
Laden Sie es hier herunter.

Eigentlich deutete alles auf eine einvernehmliche Lösung hin - jetzt aber ist ein neuer Streit um die Zukunft der Bäume in der Braunschweiger Jasperallee entstanden. Die Fraktion der Bürgerinitiativen im Rat der Stadt beklagt einen plötzlichen Sinneswandel der Verwaltung. Peter Michael Möckel hat darüber mit dem BiBS-Fraktionsvorsitzenden Wolfgang Büchs gesprochen.


Neues Zuhause für Braunschweiger Original: Victoria-Seerose zieht in neuen Glaspalast ein

Sie müssen "Steuerelemente" zulassen
damit der Player geladen werden kann.
Sollte der dennoch nicht angezeigt werden,
fehlt dem Browser wahrscheinlich
das " Shockwave Plugin".
Laden Sie es hier herunter.

Eine Braunschweiger Sehenswürdigkeit hat wieder ein standesgemäßes Domizil: Die Riesenseerose Victoria Cruziana hat ihr gläsernes Gewächshaus im Botanischen Garten bezogen. Damit verfüge die scheue Diva endlich wieder über optimale Bedingungen, sagt Garten-Leiter Michael Kraft im Beitrag von Holger Neddermeier.


100 Prozent Klimaschutz: Regionalverband Braunschweig stellt Masterplan vor

Sie müssen "Steuerelemente" zulassen
damit der Player geladen werden kann.
Sollte der dennoch nicht angezeigt werden,
fehlt dem Browser wahrscheinlich
das " Shockwave Plugin".
Laden Sie es hier herunter.

Dass wir zu viel Energie verbrauchen und zu viele Schadstoffe produzieren, ist hinlänglich bekannt. Das soll und muss sich ändern – und dabei will der Regionalverband Großraum Braunschweig vorangehen: Dieser Tage stellte er in der Volkswagenhalle seinen "Masterplan 100 % Klimaschutz" vor – mehr als eine bloße Anleitung, sagt die verantwortliche Verbandsrätin Manuela Hahn im Beitrag von Frank Kornath.


Klimaschutz kreativ: Kampagne „mehr/weniger“ der Stadt Braunschweig geht in die nächste Runde

Sie müssen "Steuerelemente" zulassen
damit der Player geladen werden kann.
Sollte der dennoch nicht angezeigt werden,
fehlt dem Browser wahrscheinlich
das " Shockwave Plugin".
Laden Sie es hier herunter.

Dass Klimaschutz auch Spaß machen kann, soll die „mehr/weniger“-Kampagne in Braunschweig verdeutlichen, die jetzt in die nächste Runde geht. Holger Neddermeier berichtet.


Wie fahrradfreundlich ist die Löwenstadt? Braunschweiger diskutierten mit prominentem Fahrradaktivisten

Sie müssen "Steuerelemente" zulassen
damit der Player geladen werden kann.
Sollte der dennoch nicht angezeigt werden,
fehlt dem Browser wahrscheinlich
das " Shockwave Plugin".
Laden Sie es hier herunter.

Wie fahrradfreundlich ist Braunschweig? Das war das Thema eines Informations- und Diskussionsabends, der gestern im Haus der Kulturen stattfand – organisiert vom ADFC, dem Verkehrsclub Deutschland und dem Braunschweiger Forum. Vor gut 100 Besuchern referierte der Berliner Fahrrad-Aktivist Heinrich Strößenreuther über seine Erfahrungen. Der Initiator des „Volksentscheids Fahrrad“ war Wegbereiter für das erste Mobilitätsgesetz in einem Bundesland. Holger Neddermeier berichtet.


Debatte um Wiedereinführung einer Baumschutzsatzung in Braunschweig: Das sagen die Grünen

Sie müssen "Steuerelemente" zulassen
damit der Player geladen werden kann.
Sollte der dennoch nicht angezeigt werden,
fehlt dem Browser wahrscheinlich
das " Shockwave Plugin".
Laden Sie es hier herunter.

Wir haben darüber berichtet: SPD, Grüne, BIBS, Linke und P2 im Braunschweiger Rat haben einen gemeinsamen Antrag vorgelegt. Er sieht die Wiedereinführung einer Baumschutz-Satzung vor. Die war 2002 von der damaligen schwarz-gelben Mehrheit im Rat abgeschafft worden. Die CDU ist nach wie vor gegen eine solche Satzung. Sie bezeichnet die Pläne der anderen Fraktionen als Gängelung der Bürger. Die Argumente von CDU-Ratsfrau Heidemarie Mundlos haben wir bereits gehört. Nun folgt die Begründung für diesen Antrag: Nicole Beyes hat Grünen-Fraktionschef Rainer Mühlnickel dazu befragt.


„Gegen Gängelei der Bürger“: Braunschweiger CDU kritisiert Pläne für Baumschutzsatzung

Sie müssen "Steuerelemente" zulassen
damit der Player geladen werden kann.
Sollte der dennoch nicht angezeigt werden,
fehlt dem Browser wahrscheinlich
das " Shockwave Plugin".
Laden Sie es hier herunter.

Den einen geht es um die Umwelt, anderen um den schönen Anblick: Beim Thema Baumfällungen geht, ist mit den Braunschweigern nicht zu spaßen. Das haben die Debatten um aktuell geplante Maßnahmen zum Beispiel in der Zeppelinstraße gezeigt. SPD, Grüne, BIBS, Linke und P2 haben jetzt einen gemeinsamen Antrag vorgelegt. Er sieht die Wiedereinführung einer Baumschutz-Satzung in Braunschweig vor. Die war 2002 von der damaligen schwarz-gelben Mehrheit im Rat abgeschafft worden. Die CDU ist nach wie vor dagegen und bezeichnet die Pläne der anderen Fraktionen als Gängelung der Bürger. Nicole Beyes hat mit CDU-Ratsfrau Heidemarie Mundlos gesprochen.


NABU-Artenschutzzentrum in Leiferde zieht Bilanz: Zahl der versorgten Tiere auf neuem Rekordniveau

Sie müssen "Steuerelemente" zulassen
damit der Player geladen werden kann.
Sollte der dennoch nicht angezeigt werden,
fehlt dem Browser wahrscheinlich
das " Shockwave Plugin".
Laden Sie es hier herunter.

Das NABU-Artenschutzzentrum in Leiferde ist vor allem dafür bekannt, dass dort viele verschiedene Vogelarten versorgt werden. Und natürlich für Weißstorch Fridolin, der Jahr für Jahr mit seiner Rückkehr den Frühling einläutet. In diesem Jahr hat er sich aber gründlich vertan – er ist nämlich schon da. Und er trifft auf noch mehr „fremde“ Mitbewohner als sonst – so viele wie seit Jahren nicht mehr, sagt die Leiterin des Artenschutzzentrums, Bärbel Rogoschik, im Beitrag von Frank Kornath.


Livestream

Unterstützt vom Autohaus Holzberg

 Windows Mediaplayer

 Winamp .pls / .m3u

 Realplayer

 QuickTime

Tagestipps 18.06.

In Region aktuell (7-9/17-19 Uhr) u.a:Renaturierung der Schunter: Land übernimmt Löwenanteil der Kosten / 80 Jahre Stadt Wolfsburg: Fest-Wochenende steigt Ende Juni / Laufen, schwimmen, radeln: Der Wochenend-Sport unter anderem mit dem Triathlon in Peine.

***

Blickpunkt Glaube (9 Uhr) - "Kirche muss sich ändern", sagt Landesbischof Dr. Christoph Meyns. Vor welchen Herausforderungen stehen die Landeskirchen und die evangelischen Freikirchen und welche Lösungsmöglichkeiten und Zukunftsvisionen haben sie? (Wdh. von So.)

***

Pandora Spezial (10 Uhr): „Leere Herzen“ - So heißt der aktuelle Thriller von Autorin Juli Zeh, den Sie kürzlich auf einer Lesung in Braunschweig vorstellte. (Wdh. von So.)

***

Stargazer (23 Uhr) - Der Exklusive Rock- und Popladen mit Musik u.a. von: Real Freinds, Kwirl, Tanny Mas und Stray Colors präsentiert von Florian Damm.

Nach oben


... weitere interessante Sendungen im Wochenprogramm von Radio Okerwelle finden Sie hier.


Okerwelle 104,6  ~  Tel. (0531) 2 44 41-0  ~  Fax (0531) 2 44 41-99  ~  E-Mail radio@bitte-entfernen.okerwelle.de