Unsere Partner:
Buchhandlung Graff
Undercover
velocity
Spot Up Medien

Klimaschutz kreativ: Kampagne „mehr/weniger“ der Stadt Braunschweig geht in die nächste Runde

Sie müssen "Steuerelemente" zulassen
damit der Player geladen werden kann.
Sollte der dennoch nicht angezeigt werden,
fehlt dem Browser wahrscheinlich
das " Shockwave Plugin".
Laden Sie es hier herunter.

Dass Klimaschutz auch Spaß machen kann, soll die „mehr/weniger“-Kampagne in Braunschweig verdeutlichen, die jetzt in die nächste Runde geht. Holger Neddermeier berichtet.


Wie fahrradfreundlich ist die Löwenstadt? Braunschweiger diskutierten mit prominentem Fahrradaktivisten

Sie müssen "Steuerelemente" zulassen
damit der Player geladen werden kann.
Sollte der dennoch nicht angezeigt werden,
fehlt dem Browser wahrscheinlich
das " Shockwave Plugin".
Laden Sie es hier herunter.

Wie fahrradfreundlich ist Braunschweig? Das war das Thema eines Informations- und Diskussionsabends, der gestern im Haus der Kulturen stattfand – organisiert vom ADFC, dem Verkehrsclub Deutschland und dem Braunschweiger Forum. Vor gut 100 Besuchern referierte der Berliner Fahrrad-Aktivist Heinrich Strößenreuther über seine Erfahrungen. Der Initiator des „Volksentscheids Fahrrad“ war Wegbereiter für das erste Mobilitätsgesetz in einem Bundesland. Holger Neddermeier berichtet.


Debatte um Wiedereinführung einer Baumschutzsatzung in Braunschweig: Das sagen die Grünen

Sie müssen "Steuerelemente" zulassen
damit der Player geladen werden kann.
Sollte der dennoch nicht angezeigt werden,
fehlt dem Browser wahrscheinlich
das " Shockwave Plugin".
Laden Sie es hier herunter.

Wir haben darüber berichtet: SPD, Grüne, BIBS, Linke und P2 im Braunschweiger Rat haben einen gemeinsamen Antrag vorgelegt. Er sieht die Wiedereinführung einer Baumschutz-Satzung vor. Die war 2002 von der damaligen schwarz-gelben Mehrheit im Rat abgeschafft worden. Die CDU ist nach wie vor gegen eine solche Satzung. Sie bezeichnet die Pläne der anderen Fraktionen als Gängelung der Bürger. Die Argumente von CDU-Ratsfrau Heidemarie Mundlos haben wir bereits gehört. Nun folgt die Begründung für diesen Antrag: Nicole Beyes hat Grünen-Fraktionschef Rainer Mühlnickel dazu befragt.


„Gegen Gängelei der Bürger“: Braunschweiger CDU kritisiert Pläne für Baumschutzsatzung

Sie müssen "Steuerelemente" zulassen
damit der Player geladen werden kann.
Sollte der dennoch nicht angezeigt werden,
fehlt dem Browser wahrscheinlich
das " Shockwave Plugin".
Laden Sie es hier herunter.

Den einen geht es um die Umwelt, anderen um den schönen Anblick: Beim Thema Baumfällungen geht, ist mit den Braunschweigern nicht zu spaßen. Das haben die Debatten um aktuell geplante Maßnahmen zum Beispiel in der Zeppelinstraße gezeigt. SPD, Grüne, BIBS, Linke und P2 haben jetzt einen gemeinsamen Antrag vorgelegt. Er sieht die Wiedereinführung einer Baumschutz-Satzung in Braunschweig vor. Die war 2002 von der damaligen schwarz-gelben Mehrheit im Rat abgeschafft worden. Die CDU ist nach wie vor dagegen und bezeichnet die Pläne der anderen Fraktionen als Gängelung der Bürger. Nicole Beyes hat mit CDU-Ratsfrau Heidemarie Mundlos gesprochen.


NABU-Artenschutzzentrum in Leiferde zieht Bilanz: Zahl der versorgten Tiere auf neuem Rekordniveau

Sie müssen "Steuerelemente" zulassen
damit der Player geladen werden kann.
Sollte der dennoch nicht angezeigt werden,
fehlt dem Browser wahrscheinlich
das " Shockwave Plugin".
Laden Sie es hier herunter.

Das NABU-Artenschutzzentrum in Leiferde ist vor allem dafür bekannt, dass dort viele verschiedene Vogelarten versorgt werden. Und natürlich für Weißstorch Fridolin, der Jahr für Jahr mit seiner Rückkehr den Frühling einläutet. In diesem Jahr hat er sich aber gründlich vertan – er ist nämlich schon da. Und er trifft auf noch mehr „fremde“ Mitbewohner als sonst – so viele wie seit Jahren nicht mehr, sagt die Leiterin des Artenschutzzentrums, Bärbel Rogoschik, im Beitrag von Frank Kornath.


Frischer Wind in der Physikalisch Technischen Bundesanstalt: Kompetenzzentrum für Windenergie nimmt Arbeit auf

Sie müssen "Steuerelemente" zulassen
damit der Player geladen werden kann.
Sollte der dennoch nicht angezeigt werden,
fehlt dem Browser wahrscheinlich
das " Shockwave Plugin".
Laden Sie es hier herunter.

Die Physikalisch-Technische Bundesanstalt in Braunschweig hat jetzt den ersten Bauabschnitt ihres neuen Kompetenzzentrums für Windenergie eröffnet. Für die Messtechnik-Experten erschließt sich damit technisches Neuland, sagt Dr. Frank Härtig, Leiter der PTB-Abteilung Mechanik und Akustik im Beitrag von Holger Neddermeier.


„BIO? – Logisch ohne Plastik“: Alba Braunschweig startet Themenjahr

Sie müssen "Steuerelemente" zulassen
damit der Player geladen werden kann.
Sollte der dennoch nicht angezeigt werden,
fehlt dem Browser wahrscheinlich
das " Shockwave Plugin".
Laden Sie es hier herunter.

Das sind schon enorme Mengen: Durchschnittlich 37 Kilo Plastikmüll produziert jeder Bundesbürger im Jahr. Das geht aus einer Studie des Kölner Instituts der deutschen Wirtschaft hervor. Allein in den vergangenen zehn Jahren stieg der Pro-Kopf-Verbrauch an Plastik um sage und schreibe 30 Prozent, und nur knapp die Hälfte des Plastiks wird recycelt. Immer mehr Kunststoff landet auch im Bioabfall. Und das ist ein Problem für den Abfallentsorger Alba Braunschweig. Nicole Beyes hat darüber mit Geschäftsführer Matthias Fricke gesprochen.


Engagierte Braunschweiger: „Bürgerinitiative Baumschutz“ im Gespräch

Sie müssen "Steuerelemente" zulassen
damit der Player geladen werden kann.
Sollte der dennoch nicht angezeigt werden,
fehlt dem Browser wahrscheinlich
das " Shockwave Plugin".
Laden Sie es hier herunter.

Wir haben darüber berichtet: Im Zuge von Sanierungsmaßnahmen sollen in der Zeppelinstraße in Braunschweig zahlreiche alte Bäume gefällt werden. Nach massiven Protesten von Anwohnern und der Bürgeriniatitive Baumschutz sind diese Pläne zumindest vorerst vom Tisch – ein schöner Erfolg für die Umweltschützer. Doch die Bürgeriniative will mehr. Was genau, darüber hat Nicole Beyes mit Sabine Sambou und Edmund Schulz von der Initiative gesprochen.


Livestream

Unterstützt vom Autohaus Holzberg

 Windows Mediaplayer

 Winamp .pls / .m3u

 Realplayer

 QuickTime

Leo Sidran / Cool School

Nach oben

Tagestipps 23.04.

In Region aktuell (7-9/17-19 Uhr) u.a.: Fachkräfte-Mangel: ver.di fordert bessere Arbeitsbedingungen für ErzieherInnen / Le(c)ktüre: Heute ist der Tag des Buches... und des Bieres / Jubel oder Frust: Unsere Nachlese vom Wochenend-Sport.

***

Blickpunkt Glaube (9 Uhr) - Vom 6. - 9. Mai findet in Münster der 101. Deutsche Katholikentag statt. Peter Temme hat dazu den Braunschweiger Regionalkantor Bernhard Schneider zu Gast in der Sendung. (Wdh. von So.)

***

Pandora Spezial (10 Uhr) - Nach jahrelanger Abstinenz ist Lisa Fitz endlich mal wieder in Braunschweig zu erleben.  Zur Einstimmung präsentieren wir Ausschnitte aus älteren Bühnenprogrammen. (Wdh. von So.)

***

Offener Sendebereich (14 Uhr) - BVN-Radio: Besuch im Kunstmuseum Wolfsburg - "never ending stories"; Gedanken zum Pfingsfest - Blindenseelsorger Pastor Chrzanowski; Inklusion für alle von Anfang an; Rechte von Menschen mit Behinderung; Auf die Platte, fertig, los - die Deutschen Showdownmeisterschaften.

***

Stargazer (23 Uhr) - Der exklusive Rock und Popladen mit Musik u.a. von: Illegale Farben, Milian Otto, Reef und Neil Young.

Nach oben


... weitere interessante Sendungen im Wochenprogramm von Radio Okerwelle finden Sie hier.


Okerwelle 104,6  ~  Tel. (0531) 2 44 41-0  ~  Fax (0531) 2 44 41-99  ~  E-Mail radio@bitte-entfernen.okerwelle.de