Okerwelle 104,6: Neu ab Dezember:
Unsere Partner:
Undercover
Buchhandlung Graff
Spot Up Medien
velocity
News
13.02.2018

Neu ab Dezember:

Halbstundentakt für Regionalzüge zwischen Braunschweig und Hannover


Die Taktdichte der Regionalzüge zwischen Braunschweig und Hannover soll zum nächsten Fahrplanwechsel im Dezember deutlich erhöht werden. Wie der Regionalverband Großraum Braunschweig mitteilte, werden die beiden größten Städte Niedersachsens werktags künftig im Halbstundentakt miteinander verbunden. Der RGB hoffe, damit noch mehr Autofahrer zum Umstieg auf den Zug bewegen zu können, so der Verbandsvorsitzende Detlef Tanke. Von der Neuerung sollen zudem auch die Mittelzentren Peine und Lehrte profitieren. Aktuell wird die rund 60 Kilometer lange Verbindung des privaten Anbieters Westfalenbahn montags bis samstags von knapp 20.000 Fahrgästen genutzt. Allerdings ist der ehrgeizige Plan noch nicht ganz in trockenen Tüchern: Laut RGB müssen zunächst einige finanzielle Hindernisse aus dem Weg geräumt werden. Außerdem steht noch die Zustimmung der anderen Aufgabenträger aus, darunter die Region Hannover und die Landesnahverkehrsgesellschaft. Die Verhandlungen sollen in den nächsten Monaten abgeschlossen werden.



zurück

Livestream

Unterstützt vom Autohaus Holzberg

 Windows Mediaplayer

 Winamp .pls / .m3u

 Realplayer

 QuickTime

Charles Lloyd & The Marvels + Lucinda Williams / Vanished Gardens

Nach oben

Tagestipps 17.08.

In Region aktuell (7-9/17-19 Uhr) u.a.: Anhörungen zum neuen Polizeigesetz: Der Braunschweiger SPD-Landtagsabgeordnete Christos Pantanzis im Gepräch; Braunschweiger CDU will Machtwechsel im Rathaus und der sportliche Blick auf das Wochenende +++ In Region aktuell die Woche (9-10 Uhr) die Themen der vergangenen Tage.

***

Plaths Musik (19 Uhr) ist wieder so heiß, dass "Felt Good To Burn". Da geht der "Sleep Walker" "Spiracle" und "Polaris" der "Ice Bear" singt für "Wildcat" "I Want You". Und das reicht noch nicht. "Darling Nikki" "Close The Door" und gibt dem "Sexy M.F." eine Zigarette. Na dann - bis später!

***

Freistil (22 Uhr) mit einem Charles Lloyd Special – mit zwei (längeren) Titeln aus dem aktuellen Album „Vanished Gardens“, dazu jeweils einer aus den Alben „Passin’ Thru“, „Voice In The Night“ und „Canto“.

Nach oben


... weitere interessante Sendungen im Wochenprogramm von Radio Okerwelle finden Sie hier.


Okerwelle 104,6  ~  Tel. (0531) 2 44 41-0  ~  Fax (0531) 2 44 41-99  ~  E-Mail radio@bitte-entfernen.okerwelle.de