Okerwelle 104,6: "Technisches Neuland" an der PTB in Braunschweig:
Unsere Partner:
Undercover
Reiseland Braunschweig
Spot Up Medien
velocity
News
13.02.2018

"Technisches Neuland" an der PTB in Braunschweig:

Messtechnik-Spezialisten nehmen Kompetenz-Zentrum für Windenergie in Betrieb


An der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt in Braunschweig hat ein neues Kompetenzzentrum für Windenergie den Betrieb aufgenommen. Nach Angaben von Zentrumsleiter Dr. Frank Härtig betritt die PTB damit technisches Neuland. In dem ingsesamt rund 15 Millionen Euro teuren Bau soll demnach Messtechnik entwickelt werden, die den Betrieb von immer größeren und leistungsfähigeren Windenergieanlagen ermöglicht. Mit Blick auf die Energiewende habe es sich die PTB zum Ziel gesetzt, die deutsche Industrie beim Aufbau einer nachhaltigen Energieversorgung künftig noch besser zu unterstützen, so Härtig.



zurück

Livestream

Unterstützt vom Autohaus Holzberg

 Windows Mediaplayer

 Winamp .pls / .m3u

 Realplayer

 QuickTime

Charles Lloyd & The Marvels + Lucinda Williams / Vanished Gardens

Nach oben

Tagestipps 17.08.

In Region aktuell (7-9/17-19 Uhr) u.a.: Anhörungen zum neuen Polizeigesetz: Der Braunschweiger SPD-Landtagsabgeordnete Christos Pantanzis im Gepräch; Braunschweiger CDU will Machtwechsel im Rathaus und der sportliche Blick auf das Wochenende +++ In Region aktuell die Woche (9-10 Uhr) die Themen der vergangenen Tage.

***

Plaths Musik (19 Uhr) ist wieder so heiß, dass "Felt Good To Burn". Da geht der "Sleep Walker" "Spiracle" und "Polaris" der "Ice Bear" singt für "Wildcat" "I Want You". Und das reicht noch nicht. "Darling Nikki" "Close The Door" und gibt dem "Sexy M.F." eine Zigarette. Na dann - bis später!

***

Freistil (22 Uhr) mit einem Charles Lloyd Special – mit zwei (längeren) Titeln aus dem aktuellen Album „Vanished Gardens“, dazu jeweils einer aus den Alben „Passin’ Thru“, „Voice In The Night“ und „Canto“.

Nach oben


... weitere interessante Sendungen im Wochenprogramm von Radio Okerwelle finden Sie hier.


Okerwelle 104,6  ~  Tel. (0531) 2 44 41-0  ~  Fax (0531) 2 44 41-99  ~  E-Mail radio@bitte-entfernen.okerwelle.de