Unsere Partner:
Buchhandlung Graff
Undercover
Spot Up Medien
velocity
News
13.04.2018

Nach Personalrochade bei VW:

Grüne fordern nachhaltige Mobilitätsstrategie


Nach der Personalrochade an der VW-Spitze haben Niedersachsens Grüne den Autobauer aufgefordert, Kurs auf eine nachhaltige Mobilitätsstrategie zu nehmen. Nur die Köpfe auszutauschen, reiche nicht aus, sagte Landeschefin Anne Kura. Mit Blick auf den Abgasskandal appellierten die Grünen an die neue VW-Führung, ihre Blockadehaltung aufzugeben und den betrogenen Kunden eine wirksame Hardware-Nachrüstung zur Verfügung zu stellen. Insbesondere die Vertreter der Landesregierung im Aufsichtsrat seien hier in der Pflicht, so Kura.



zurück

Livestream

Unterstützt vom Autohaus Holzberg

 Windows Mediaplayer

 Winamp .pls / .m3u

 Realplayer

 QuickTime

Leo Sidran / Cool School

Nach oben

Tagestipps 23.04.

In Region aktuell (7-9/17-19 Uhr) u.a.: Fachkräfte-Mangel: ver.di fordert bessere Arbeitsbedingungen für ErzieherInnen / Le(c)ktüre: Heute ist der Tag des Buches... und des Bieres / Jubel oder Frust: Unsere Nachlese vom Wochenend-Sport.

***

Blickpunkt Glaube (9 Uhr) - Vom 6. - 9. Mai findet in Münster der 101. Deutsche Katholikentag statt. Peter Temme hat dazu den Braunschweiger Regionalkantor Bernhard Schneider zu Gast in der Sendung. (Wdh. von So.)

***

Pandora Spezial (10 Uhr) - Nach jahrelanger Abstinenz ist Lisa Fitz endlich mal wieder in Braunschweig zu erleben.  Zur Einstimmung präsentieren wir Ausschnitte aus älteren Bühnenprogrammen. (Wdh. von So.)

***

Offener Sendebereich (14 Uhr) - BVN-Radio: Besuch im Kunstmuseum Wolfsburg - "never ending stories"; Gedanken zum Pfingsfest - Blindenseelsorger Pastor Chrzanowski; Inklusion für alle von Anfang an; Rechte von Menschen mit Behinderung; Auf die Platte, fertig, los - die Deutschen Showdownmeisterschaften.

***

Stargazer (23 Uhr) - Der exklusive Rock und Popladen mit Musik u.a. von: Illegale Farben, Milian Otto, Reef und Neil Young.

Nach oben


... weitere interessante Sendungen im Wochenprogramm von Radio Okerwelle finden Sie hier.


Okerwelle 104,6  ~  Tel. (0531) 2 44 41-0  ~  Fax (0531) 2 44 41-99  ~  E-Mail radio@bitte-entfernen.okerwelle.de