Okerwelle 104,6: „Sport sucht Halle“
Unsere Partner:
Buchhandlung Graff
velocity
Undercover
Reiseland Braunschweig
News
13.06.2018

„Sport sucht Halle“

Kreative Protestaktion von Studenten der TU Braunschweig


Mit einem offenen Training für Jedermann wollen Studierende der TU Braunschweig heute Mittag auf dem Universitätsplatz auf die prekäre Lage beim Unisport aufmerksam gemacht. Seit 2015 sei ein Viertel der Hallenflächen weggebrochen, sagte Yannik Keyßner vom Allgemeinen Studierendenausschuss, AStA. So sei eine Kooperation mit der neuen Oberschule fristlos gekündigt worden. Darüber hinaus sei die Sporthalle am Campus Nord aus Sicherheitsgründen gesperrt worden. Dadurch sei man gezwungen worden, das Sportangebot an der Uni drastisch zu reduzieren. Besserung sei nicht in Sicht, weil der Sport von Seiten der Verwaltung in den letzten Jahren vernachlässigt worden sei, kritisierte Keyßner.



zurück

Livestream

Unterstützt vom Autohaus Holzberg

 Windows Mediaplayer

 Winamp .pls / .m3u

 Realplayer

 QuickTime

Charles Lloyd & The Marvels + Lucinda Williams / Vanished Gardens

Nach oben

Tagestipps 17.08.

In Region aktuell (7-9/17-19 Uhr) u.a.: Anhörungen zum neuen Polizeigesetz: Der Braunschweiger SPD-Landtagsabgeordnete Christos Pantanzis im Gepräch; Braunschweiger CDU will Machtwechsel im Rathaus und der sportliche Blick auf das Wochenende +++ In Region aktuell die Woche (9-10 Uhr) die Themen der vergangenen Tage.

***

Plaths Musik (19 Uhr) ist wieder so heiß, dass "Felt Good To Burn". Da geht der "Sleep Walker" "Spiracle" und "Polaris" der "Ice Bear" singt für "Wildcat" "I Want You". Und das reicht noch nicht. "Darling Nikki" "Close The Door" und gibt dem "Sexy M.F." eine Zigarette. Na dann - bis später!

***

Freistil (22 Uhr) mit einem Charles Lloyd Special – mit zwei (längeren) Titeln aus dem aktuellen Album „Vanished Gardens“, dazu jeweils einer aus den Alben „Passin’ Thru“, „Voice In The Night“ und „Canto“.

Nach oben


... weitere interessante Sendungen im Wochenprogramm von Radio Okerwelle finden Sie hier.


Okerwelle 104,6  ~  Tel. (0531) 2 44 41-0  ~  Fax (0531) 2 44 41-99  ~  E-Mail radio@bitte-entfernen.okerwelle.de