Unsere Partner:
Spot Up Medien
Buchhandlung Graff
Reiseland Braunschweig
velocity
News
13.06.2018

Wiedervorlage im Herbst 2019:

Braunschweiger Rat stimmt für weitere Untersuchungen zum Industriegebiet Stiddien


Der Braunschweiger Rat hat gestern abend weiteren Untersuchungen zum gemeinsamen Industrie- und Gewerbegebiet mit der Nachbarstadt Salzgitter zugestimmt. Laut Ratsbeschluss sollen bis zum Herbst 2019 offene Fragen geklärt werden - etwa in Bezug auf die Verkehrsbelastung und eine mögliche Landesförderung. Von dieser Prüfung soll die Entscheidung über das weitere Vorgehen abhängig gemacht werden. Eine erste Machbarkeitsstudie hatte beiden Städten Anfang Mai bescheinigt, das gemeinsame Industrie- und Gewerbegebiet sei grundsätzlich umsetzbar und wirtschaftlich sinnvoll, allerdings in abgespeckter Form. Kritiker des Projekts befürchten unter anderem die Zerstörung wertvoller landwirtschaftlicher Flächen, einen drohenden Verkehrskollaps und eine mögliche Ansiedlung von Atommüll verarbeitenden Betrieben. Eine weitergehende Prüfung setzt auch ein entsprechendes Votum der Ratsmitglieder in Salzgitter voraus. Dort steht das Thema am 27. Juni auf der Tagesordnung.



zurück

Livestream

Unterstützt vom Autohaus Holzberg

 Windows Mediaplayer

 Winamp .pls / .m3u

 Realplayer

 QuickTime

Joey Alexander / Eclipse

Nach oben

Tagestipps 23.06.

In Playback (13-15 Uhr) heute eine Sammlung bekannter Rock-Klassiker in ungewöhnlichen Live-Versionen – u.a. mit Man Doki Soulmates, The Rolling Stones feat. Tom Waits, Ringo Starrs "All Starr Band" und Austria 3.

***

Zwischentöne (15-17 Uhr) mit Poetry Slam (René Sydow), Kabarett (Malmsheimer) und Musik u.a. von Molly Johnson, Orchestre Mangelepa, Marianne Faithfull, Yann Tiersen.

***

Good Vibrations (17 Uhr) - Der Ball rollt weiter, wir rollen auch mit Crock'n'Roll und der zweite Folge unserer WM – Kolumne!

Nach oben


... weitere interessante Sendungen im Wochenprogramm von Radio Okerwelle finden Sie hier.


Okerwelle 104,6  ~  Tel. (0531) 2 44 41-0  ~  Fax (0531) 2 44 41-99  ~  E-Mail radio@bitte-entfernen.okerwelle.de